AIR ACADEMY 0178 / 143 143 2 FRAGEN? FLUGPLATZ DAHLEMER BINZ FLUGSCHULE BLOG
Air Academy Logo
Pilot werden

Pilot-Voraussetzungen

Pilot werden bei der Air Academy

Die Voraussetzungen, die Sie zur Erlangung der Sportpilotenlizenz mitbringen sollten, bewegen sich völlig in einem normalen Rahmen.

Zum einen, und das ist das Wichtigste, sollte eine grundsätzliche körperliche Tauglichkeit gegeben sein. Jeder Pilot muss regelmäßig eine medizinische Untersuchung bei einem Fliegerarzt bestehen, um ein sogenanntes Medical, also ein Tauglichkeitszeugnis ausgestellt zu bekommen.

Was braucht man, um Sportpiloten zu werden

 

Für die Sportpilotenlizenz benötigen Sie das Medical LAPL, die geringste Anforderungsklasse unter den Medicals. Ein Sehtest, Hörtest, eine körperliche Untersuchung und ein regelmäßiges EKG gehören genau so dazu wie ein Gespräch mit dem Fliegerarzt über den allgemeinen Gesundheitszustand. Selbstverständlich können wir Ihnen Ärzte benennen, bei denen viele unserer Kunden gute Erfahrungen gemacht haben und die eine schnelle, entspannte und unbürokratische Abwicklung gewährleisten.

Ferner benötigen wir beim Beginn der Ausbildung eine Kopie Ihres Personalausweises und eine Selbstauskunft über Ihre persönliche Zuverlässigkeit. Eine Zuverlässigkeitsüberprüfung wie bei anderen fliegerischen Lizenzen wird nicht benötigt.

Mit die wichtigste Voraussetzung ist die Bereitschaft, im Cockpit in einem Zweierteam gemeinsam mit Ihrem Fluglehrer zu arbeiten. Dies bedeutet natürlich auch, während der Flugstunde konzentriert am Thema zu arbeiten, nicht aufzugeben, wenn eine Übung nicht beim ersten oder zweiten Versuch funktioniert und – extrem wichtig, die Bereitschaft, den Anweisungen des Fluglehrers im Cockpit Folge zu leisten. Nach einigen Stunden wird Ihr Fluglehrer Sie alleine in die Luft schicken und selber per Funkgerät am Boden mit Ihnen verbunden sein. Dies funktioniert nur, wenn der Fluglehrer Vertrauen in den Flugschüler setzt, dass seine Anweisungen über Funk ohne Zögern ausgeführt werden. Umgekehrt bedarf es eines großen Vertrauens auf Seiten des Schülers, Anweisungen auszuführen, deren Sinn sich ihm in einer schnell zu bearbeitenden Situation wie einer Landung nicht auf Anhieb erschließt.

Im Bereich der theoretischen Ausbildung ist die wichtigste Voraussetzung die Bereitschaft, eine ordentliche Menge Stoff in entsprechender Zeit zu lernen.

Nicht zuletzt sollte Fliegerei schon aus Gründen der Sicherheit immer einher gehen mit Zuverlässigkeit, also Pünktlichkeit bei Flugstunden sowohl auf Seiten der Flugschule als auch auf Seiten des Flugschülers. Wir rechnen für einen 60 minütigen Flug immer einen Zeitrahmen von 90 Minuten ein, da sich auf Grund von ausführlichen Checks der Maschine, Check des Wetters, briefing vor dem Flug und Debriefing nach dem Flug immer ein höherer Zeitaufwand als die reine Flugzeit ergibt. Innerhalb dieses Rahmens sollte sich allerdings die Flugstunde bewegen, wir versuchen Verzögerungen zu vermeiden. Übrigens zahlen Sie nur die Blockzeit, also die Zeit vom Anlassen des Motors (Block Off) bis zum Stopp des Motors (Block On). Sämtliche Zeiten der Checks, des briefings und des debriefings sind für unsere Kunden kostenfreie Leistungen unserer Fluglehrer.

SIE MÖCHTEN PILOT WERDEN? Wir melden uns bei Ihnen

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben

Vielen Dank, dass Sie uns kontaktiert haben!


WAS UNSERE KUNDEN ÜBER UNS SAGEN

Thomas B. aus Frechen

“Liebes Team der Flugschule, für meine bestandene Pilotenprüfung möchte ich mich bei Euch allen herzlich bedanken. Ich denke ohne Euer tolles Engagement wäre das nicht so glatt über die Bühne gegangen!“

Arnold Jansen aus Köln

“Es war eine sehr angenehme Atmosphäre und ein angenehmer Umgangston auf Augenhöhe. Die Anleitungen und Hinweise waren sehr anschaulich und hilfreich, auch für die Prüfung. Kann euch nur wärmstens weiterempfehlen. Es hat richtig Spaß gemacht.“

Martin Maleck aus Dortmund

“Vielen Dank für die Wundervolle Zeit bei Euch. Bei den ganzen Lobhymnen die Ihr kriegt, kann ich mich nur anschließen. Man sollte immer die Ruhe bewahren, der Rest läuft von selbst, bei so guten Ausbildern. 5 Sterne auch von mir.“

Syliva aus Aachen

“Ich bin sehr begeistert von Eurer Arbeit, es hat viel Spaß gemacht, ich hab echt was gelernt und empfehle Euch von Herzen immer gerne immer weiter. Alles Liebe!“

Stephan A. aus Köln

“Vielen Dank für die professionelle und nette Ausbildung und Begleitung zum Pilotenschein. Ich kann nur jedem empfehlen bei Interesse sich hier anzumelden. Es erwartet Sie ein gut ausgebildetes Ausbildungsteam welches Sie auf die Prüfung vorbereitet.“

Janu R. aus Köln

“Ich danke euch vielmals für euren Einsatz. Es hat mir tierisch viel Spaß bereitet bei euch den Stoff für die Prüfungen durchzunehmen und zu lernen. Und siehe da, der Pilotenschein gehört jetzt mir! 🙂 Vielen Dank!“


UNSERE FLUG-ANGEBOTE
Ultraleicht Flugzeug Sportpilotenlizenz
Tragschrauber Gyrocopterlizenz
Flieger-Events Fliegerevents
Flugzeug chartern.gif Flugzeugcharter
Pilotschein erneuern Kosten der Pilotenausbildung
Fluglehrer Ausbildung Fluglehrerausbildung

FRAGEN? SCHREIBEN SIE UNS! Wir freuen uns über Ihr Anliegen

Haben Sie Fragen zu unserem Angebot? Oder grundsätzliche Fragen zum Thema Pilotenaubildung und Pilot werden? Unser Team beantwortet Ihnen gerne alle Fragen per Email oder telefonisch.

addresse
Verwaltung

Max-Planck-Straße 27a
50858 Köln
Deutschland

Flugplatz
Flugplatz

Dahlemer Binz
53949 Dahlem
Halle 7

telefon
Telefon

0178 / 143 143 2
Mo. bis So. 9 bis 22 Uhr

email
Email

info@airacademy.de
24-Stunden Online Support

Vielen Dank, dass Sie uns kontaktiert haben!