AIR ACADEMY 0178 / 143 143 2 FRAGEN? KONTAKT BLOG
Air Academy Logo
Passagierberechtigung

Passagierberechtigung für Ultraleichtflugzeuge

So erlangen Sie die Berechtigung bei der Air Academy

Die Sportpilotenlizenz Alleine berechtigt noch nicht dazu, mit einem Passagier zu fliegen. Der Grund für diese Einschränkung liegt in der erhöhten Verantwortung, die jeder Pilot übernimmt, wenn er eine andere Person in seinem Flugzeug mitfliegen lässt.

Hierfür bedarf es der sogenannten Passagierberechtigung, die jeder Inhaber einer Sportpilotenlizenz erlangen kann. Voraussetzungen hierfür ist ein Streckenflug mit einem Fluglehrer von mindestens 200 km mit einer Zwischenlandung auf einem anderen Platz, der vom Ausgangsflughafen mindestens 100 km in gerader Linie entfernt sein muss. Außerdem müssen mindestens 3 Streckenflüge über 50 Kilometer Solo absolviert werden. Sofern der Streckenflug in der Verantwortung einer anerkannten Schule geflogen wurde, kann ein Fluglehrer der Schule innerhalb eines weiteren 200 Kilometer Fluges die Prüfung zur Passagierberechtigung abnehmen.

Mit der Eintragung der Passagierberechtigung in den Luftfahrerschein dürfen Sie eine weitere Person im Flugzeug mitnehmen. In der Regel geschieht dies auf dem rechten Sitz, da viele Flugzeughersteller den linken Sitz als Sitz des Pilot in Command (PIC) in ihren Flug- und Betriebshandbüchern definiert haben. Allerdings haben nicht alle Hersteller diese Festlegung getroffen – Ausnahmen sind möglich. Während Ihrer Flugausbildung sitzen Sie übrigens von der ersten Flugstunde an in unseren Maschinen stets links. Ihr jeweiliger Fluglehrer ist zwar rechtlich Pilot in Command und damit verantwortlicher Luftfahrzeugführer, darf dies auf Grund seiner Ausbildung zum Lehrberechtigten, also Fluglehrer, allerdings auch vom rechten Sitz der Maschine aus.

Bitte beachten Sie in Ihrer fliegerischen Laufbahn als Pilot stets, dass Sie die Rechte aus der Passagierberechtigung nur dann ausüben dürfen, wenn Sie mindestens 3 Starts und Landungen auf diesem Flugzeugmuster in den letzten 90 Tagen in Ihrem Flugbuch nachweisen können. Jeder verantwortungsvolle Pilot sollte stets darauf achten, dass sein Trainingsstand hoch genug ist, um einen Passagier mitnehmen zu können. Wir empfehlen nach längeren Flugpausen die Mitnahme eines Fluglehrers. Meist sind es nur einige Starts und Landungen, oft nur wenige Minuten, in denen Ihnen der Fluglehrer noch einmal zur Seite steht, bis er bei der nächsten Landung aussteigt und Ihnen das sichere Gefühl gibt, dass Sie die Maschine nach wie vor beherrschen.

WAS UNSERE KUNDEN ÜBER UNS SAGEN

Arnold Jansen aus Köln

“Es war eine sehr angenehme Atmosphäre und ein angenehmer Umgangston auf Augenhöhe. Die Anleitungen und Hinweise waren sehr anschaulich und hilfreich, auch für die Prüfung. Kann euch nur wärmstens weiterempfehlen. Es hat richtig Spaß gemacht.“

Thomas B. aus Frechen

“Liebes Team der Flugschule, für meine bestandene Pilotenprüfung möchte ich mich bei Euch allen herzlich bedanken. Ich denke ohne Euer tolles Engagement wäre das nicht so glatt über die Bühne gegangen!“

Syliva aus Aachen

“Ich bin sehr begeistert von Eurer Arbeit, es hat viel Spaß gemacht, ich hab echt was gelernt und empfehle Euch von Herzen immer gerne immer weiter. Alles Liebe!“

Stephan A. aus Köln

“Vielen Dank für die professionelle und nette Ausbildung und Begleitung zum Pilotenschein. Ich kann nur jedem empfehlen bei Interesse sich hier anzumelden. Es erwartet Sie ein gut ausgebildetes Ausbildungsteam welches Sie auf die Prüfung vorbereitet.“

Martin Maleck aus Dortmund

“Vielen Dank für die Wundervolle Zeit bei Euch. Bei den ganzen Lobhymnen die Ihr kriegt, kann ich mich nur anschließen. Man sollte immer die Ruhe bewahren, der Rest läuft von selbst, bei so guten Ausbildern. 5 Sterne auch von mir.“

Janu R. aus Köln

“Ich danke euch vielmals für euren Einsatz. Es hat mir tierisch viel Spaß bereitet bei euch den Stoff für die Prüfungen durchzunehmen und zu lernen. Und siehe da, der Pilotenschein gehört jetzt mir! 🙂 Vielen Dank!“


UNSERE FLUG-ANGEBOTE
Ultraleicht Flugzeug Sportpilotenlizenz
Tragschrauber Gyrocopterlizenz
Flieger-Events Fliegerevents
Flugzeug chartern.gif Flugzeugcharter
Pilotschein erneuern Kosten der Pilotenausbildung
Fluglehrer Ausbildung Fluglehrerausbildung

FRAGEN? SCHREIBEN SIE UNS! Wir freuen uns über Ihr Anliegen

Haben Sie Fragen zu unserem Angebot? Oder grundsätzliche Fragen zum Thema Pilotenaubildung und Pilot werden? Unser Team beantwortet Ihnen gerne alle Fragen per Email oder telefonisch.

addresse
Verwaltung

Max-Planck-Straße 27a
50858 Köln
Deutschland

Flugplatz
Flugplatz

Dahlemer Binz
53949 Dahlem
Halle 7

telefon
Telefon

0178 / 143 143 2
Mo. bis So. 9 bis 22 Uhr

email
Email

info@airacademy.de
24-Stunden Online Support

Vielen Dank, dass Sie uns kontaktiert haben!